Termine / Lesungen

Großes, multimediales 

Lese-Event im Posthof



Nahezu 2 Millionen Tonnen hoch strahlender Atommüll

 wurden von der Mafia an den Küsten des Mittelmeeres 

illegal versenkt und westliche Regierungen standen Pate. 

Claudio M. Mancini liest aus seinem neuen Roman 






IL BASTARDO




...im Jahr 2013 packte der berüchtigte Mafia-Boss des Casalesi-Clans Carmine Schiavone über den größten Müll-Skandal aller Zeiten aus. Claudio Michele Mancini besuchte den Pentito im Dezember 2013 in Latium, 50 Kilometer von Rom entfernt, der mit seiner Frau und einer neuen Identität im Zeugenschutzprogramm lebte.

Dort entstand auch die Idee seines neuen Mafia-Thriller IL BASTARDO. 



2013 hatte Carmine Schiavone zum ersten Mal sein Schweigen gebrochen und einige Interviews über heimliche Pakte zwischen dem Clan der Casalesi, deutschen und italienischen Politikern und Unternehmern gegeben. Diese hatten gemeinsam hochgiftigen und radioaktiven Müll in die Landschaften Kampaniens, im Mittelmeer und in Nordafrika entsorgen lassen. Mehr als 1 Million Tonnen strahlender Müll wurde auf Schiffe verladen und in Süditalien durch Sprengung unterhalb der Wasserlinie versenkt.


In intimer und ausgesprochen gemütlicher Athmosphäre findet am 18. März wieder einmal ein großes Lese-Event im Posthof Doll statt. Gänsehaut garantiert.




Unterstützt mit Filmclips, Fotos und Videosequenzen zeigt Mancini unter anderem Originalschauplätze und Handlungsorte. Der Autor entführt das Publikum in die verschwiegene Welt der Mafia und trägt über die Lesung hinaus Wissenswertes über die „Ehrenwerte Gesellschaft“ auf einer Großleinwand vor. 

In den Pausen werden kleine Snaks und Getränke gereicht. Auch eine Weinverkostung findet statt. Veranstaltungsdauer ca. 2 Stunden. Im Anschluss steht der Autor für Fragen aus dem Publikum gerne zur Verfügung. Signierstunde ca. 30 Minuten. 



Claudio Michele Mancini liest aus seinem Thriller IL BASTARDO


Posthof Doll und Göth 

Weingut PosthofDoll & Göth



Kreuznacher Str. 2
55271 Stadecken-Elsheim
Telefon: 06136 - 3000
Telefax: 06136 - 6001
E-Mail: weingut.posthof[@]doll-goeth.de


Einzugsbereich Wiesbaden - Frankfurt - Mainz - Darmstadt

DATUM & UHRZEIT
18. März 2016 um 19°° Uhr

Wir bitten um frühzeitige Karten-Reservierung per Mail, da nur eine begrenzte Kapazität besteht.