Freitag, 18. Juli 2014

Bio: Die Paten mischen mit...

Italien gehört zu den wichtigsten Bio-Produzenten Europas - ein Milliardengeschäft, das Kriminelle anzieht. Der jüngste Skandal heißt "Vertical Bio". In großem Stil wurden hier  Rohstoffe aus Osteuropa und Indien als falsche Bio-Waren nach Italien geschleust. 

Was soll es denn sein zum Abendessen? Vielleicht italienischer Büffel-Mozzarella mit Bio-Olivenöl, dazu Pasta mit Tomaten aus San Marzano, Parmaschinken und ein gutes Glas Öko-Wein? Was wäre, wenn herauskommt, dass der Mozzarella aus Rumänien kommt, dass das Öl gepanscht ist und dass der Wein alles Mögliche, nur nicht Bio ist?


verendete Kälber in Rumänien für den  italienischen Mozzarella


Italien gehört mit zu den wichtigsten Bioproduzenten Europas - ein Milliardengeschäft, das Kriminelle anzieht. Der jüngste Skandal heißt "Vertical Bio". In großem Stil wurden hierbei Rohstoffe aus Osteuropa und Indien als falsche Biowaren nach Italien geschleust. Vor allem Getreideimporte sind in den vergangenen Jahren extrem angestiegen. Die Behörden gehen davon aus, dass Kontrollstellen im Ausland bestochen wurden - den Schaden haben Verbraucher, aber auch ehrliche Hersteller.


Den Gewinn sahnt die italienische Mafia ab, die seit einigen Jahren diesen neuen lukrativen Geschäftszweig für sich entdeckt hat. Mittlerweile wird getrickst, gefälscht und umetikettiert in einem Milliardengeschäft - das auch die Verbraucher in Deutschland ganz konkret betrifft.
.