Freitag, 9. Mai 2014

Super-Boss der Camorra gerade verhaftet

Heute morgen wurde Francesco Maturo (43), einer der Superbosse der Camorra verhaftet und in Handschellen dem Richter vorgeführt. Er wurde in dem Ort Angri in der Region Vesuviana in einem Zweifamilienhaus gefasst. 

Hier lebte der Boss Maturo - ANGRI


Er führte zwei durchgeladene Pistolen bei sich.  Er stand  auf der Liste der 100 meist gesuchten Camorra-Mitglieder.  



Er befehligte seit Jahren den Clan Fabbroncino, und wurde wegen Verschwörung, Erpressung, Doppelmordes und Drogenhandels gesucht. Wieder einmal war ein Camorra-Boss so leichtsinnig, ein Facebook-Profil anzulegen, über das er identifiziert wurde.

https://www.facebook.com/francesco.maturo.9