Freitag, 28. März 2014

Mafioso darf in Großbritannien bleiben

Der als Drahtzieher der sizilianischen Mafia Cosa Nostra gesuchte Domenico Rancadore (65) darf zunächst in Großbritannien bleiben.


Domenico Rancadore



Rancadore hielt sich mehr als 20 Jahre lang in Großbritannien versteckt. Er führte ein unauffälliges Leben mit Frau und Kindern. Sein Doppelleben war im vergangenen August aufgeflogen, danach war er in Haft genommen worden. In Italien war er in Abwesenheit zu 7 Jahren Haft verurteilt worden.
.