Samstag, 6. Juli 2013

Italienische Polizei sprengt Mafia Online Glücksspiel Ring

polizia

In Italien führte die Polizei am Donnerstag eine großangelegte Aktion gegen die Mafia durch. Ziel der Operation Rischiatutto waren Glücksspiel Websites, die durch den Casalesi Clan betrieben wurden. 57 Personen wurden verhaftet. Geld, Firmen und Besitztümer im Wert von €450 Millionen beschlagnahmt.

Die italienischen Behörden haben der Camorra einen schweren Schlag versetzt. In mehreren Städten ging die Polizei gegen Mitglieder des Casalesi Clan vor. Die Mafia Bande, die als Vorlage für Roberto Savianos Bestseller Gomorrah diente, betrieb nach Angaben der Behörden mindestens fünf illegale Online Glücksspiel Seiten sowie Wettbüros.
Die Websites europagrancasino.com, jogobrasil.com, dollarocasino.com, granbett.com sowie dollarobett.com waren in Rumänien angemeldet und wurden vom Netz genommen. Spieler konnten über Kontakte Zugang zu den Seiten bekommen und Wetten platzieren.  Insgesamt wurden 57 Personen verhaftet. Dazu wurden 247 Bankkonten, 347 Immobilien, 148 Firmen sowie 280 Autos im Gesamtwert von € 450.000.000 beschlagnahmt.