Montag, 22. April 2013

Mafia-Boss Giaccomo Caracciolese in Bari erschossen.

Giaccomo Caracciolese, 32, wurde durch Schüsse in den Kopf in einem Hinterhalt in Bari auf der Straße passiert erschossen, in dem bevölkerungsreichsten Stadtteil San Pasquale. Sein Kumpan wurde nur einige Straßenzüge weiter wurde mit einem Knüppel erschlagen.





Der Hinterhalt fand in einem sehr belebten Ort unmittelbar vor einem Supermarkt statt. Giaccomo Caracciolese war Chef eines bekannten Stadtteils von San Pasquale di Bari und wurde von den Ermittlern gefährlicher Killer seit Monaten überwacht.


Giaccomo Caracciolese