Montag, 18. März 2013

Gefährlicher Killer der 'Ndrangheta heute Nacht verhaftet

Heute Morgen um 3°° Uhr wurde in Gioia Tauro einer der gefährlichsten Killer der 'Ndrangheta vom mobilen Einsatzkommando in Reggio Calabria verhaftet. Der 29 jährige Francesco Lannazzo war vor einem Jahr aus dem Gefängnis ausgebrochen, in welchem er eine 18jährige Haft wehen mehrfachen Mordes hätte verbüßen sollen. Der Verhaftete wurde in einem unterirdischen Bunker unter den Kellräumen aufgebracht, die mit einer automatischen Betonplatte verschlossen war.



Lannazzo wurde zufällig von einer Kamera in der Innenstadt erfasst und erkannt. Er flüchtete sofort.

Wie die Carabinieri mitteilten, war Lannazzo erneut als Auftragskiller der 'Ndrangheta tätig und hatte einige Tage zuvor zwei Bauunternehmer und einen ihrer Mitarbeiter liquidiert. Bei der Durchsuchung seines Hauses wurde ein großes Waffenlager und mehrere Millionen Euro BArgeld gefunden.