Dienstag, 19. Februar 2013

Mafioso in Saarbrücken verhaftet

Wegen Mordes gesuchter Mafioso in Deutschland verhaftet

Ein europaweit gesuchter Mafioso der süditalienischen 'Ndrangheta ist Mafia-Jägern in Saarbrücken in die Fänge gegangen.




Der Mann werde des Drogenhandels und des Mordes an seinem Schwager verdächtigt, teilte Staatsanwalt Vincenzo Antonio Lombardo am Dienstag im kalabrischen Catanzaro mit.
Die Carabinieri verfolgten seine Spur mit Hilfe von abgehörten Telefongesprächen von Spanien nach Deutschland, wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtete.

„Wir haben ihn in vielen europäischen Ländern gejagt“, sagte Lombardo. Seine Verhaftung sei in enger Zusammenarbeit mit der deutschen Polizei erfolgt, er solle nun ausgeliefert werden.
Die 'Ndrangheta ist auch in Norditalien und in Deutschland sehr aktiv.